OSiA1 – Open Educational Resources

Global Open Educational Resources Logo
Global Open Educational Resources Logo, cc by 3.0, Jonathasmello

Herzlich willkommen zur 1. Folge des Open Science in Aktion Podcast!

In dieser Folge wird das Thema Open Educational Resources, oder auch kurz OER, behandelt. Unter OER verstehet man offene Lehr- und Lernmaterialien.

Im Interview berichtet Martin Ebner von der TU Graz, um was es sich bei Open Educational Resources im Detail handelt, wie das mit Open Science zusammenspielt und was die bisherigen praktischen Erfahrungen damit sind.

Das Interview wurde am 17. Januar 2014 aufgezeichnet.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes

00:00:00 Anmoderation
Die Nullte Folge

00:01:52 Was sind OER?
Martin Ebner, TU Graz, Vernetztes Lernen, IICM;
Open Educational Resources (OER);
freie Lizenzen, Creative Commons, LibreOffice;

00:06:39 OER an der TU Graz
COER13, L3T.eu, OER Wiki;
Open Content Strategie der TU Graz, iTunes U;

00:17:12 OER in der Praxis
Schulbuch-o-Mat, ZUM Wiki;
Lizenzempfehlung: CC-BY;
creativecommons.org;
OER kein technisches, sondern ein Problem des Bewusstseins;

00:26:04 OER und Open Science
Begleitforschung zu Schulbuch-o-mat (Band 6: Die Entstehung des ersten offenen Biologieschulbuchs),
26. Februar: OER Workshop mit Martin Ebner, am RESOWI der Uni Graz;

00:34:41 Abmoderation
alle weiteren Infos zum Podcast;
Danke an die ÖH Uni Graz für die Unterstützung;

In 2 Wochen zu Gast: Dirk Helbing von der ETH Zürich zum Thema FuturICT.

Print Friendly, PDF & Email
Flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

6,060 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress