Workshop für wissenschaftliche Arbeiten

Von der Literaturverwaltung bis zu Veröffentlichung

Wie kann ich einfach, schnell und kostenlos meine Literatur organisieren, und wie funktioniert das in Teams? Wie überspringe ich die Hürden der ersten Publikation?
Worauf ist zu achten, um möglichst große Reichweite zu erlangen? Und: Wer hat das Recht an meiner Arbeit?

Wer gerade oder demnächst eine Bachelor- oder Masterarbeit schreibt oder mit einer Dissertation begonnen hat, darf aufhorchen: Auf diese und andere Fragen gibt es in diesem Workshop Antworten.

In zwei Teilen geht es zuerst in die Welt der Journals, und die Umbrüche die aktuell stattfinden. Nach einem kurzen Überblick über den aktuellen Stand im Urheberrecht wird das Konzept von Open Access vorgestellt. Auch die wichtigen Aspekte bei der Veröffentlichung einer Arbeit werden erklärt, vom Reviewprozess bis zu Journalrankings. Zum Schluss werden mit Blogs und Social Media noch andere Wege gezeigt, wie WissenschaftlerInnen ihre Werke kommunizieren können.

Danach gibt es eine Einführung in die einfache Verwaltung von Literatur mit Hilfe von Online-Tools. Anhand eines Fallbeispiels wird auch die gemeinsame Literaturverwaltung für Teams und die Einbindung in Schreibprogramme gezeigt. Das Werkzeug der Wahl ist diesmal Zotero.

Der Workshop ist für alle offen und kann kostenlos besucht werden. Er wird veranstaltet vom ÖH-Projekt OpenScience@Uni-Graz. Um Anmeldung wird gebeten.

Im ersten Teil geht es um Veröffentlichung von wissenschaftlichen Arbeiten, speziell dazu:

  • Einführung Urheberrecht
  • Abläufe im traditionellen Publizieren (z.B. Reviewprozess)
  • Warum Open Access?
  • Bibliometrie und Journal-Ranking
  • die eigene Sichtbarkeit erhöhen: Social Media und Blogging

Im zweiten Teil geht es um offenes und kollaboratives Arbeiten:

  • Überblick über Literaturverwaltungstools
  • Praxisbeispiel mit Zotero

Anmeldung & Kontakt: openscience [at] oehunigraz.at
Zeit: Mittwoch, 28. Mai, 12:30 – 15:30
Ort: SR 03.01, Universitätsplatz 1, Karl Franzens Uni Graz
Vortragende: Lisa Schilhan, Walter Scholger, Harald Kristen
Mitbringen: Laptop

In Kooperation mit openscienceasap und OKF-at.

ÖH Uni Graz Logo avatar_400x400 Open Knowledge Foundation Logo

Print Friendly, PDF & Email
Flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

4,097 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress